Golfen

Share with:

FacebookEmail this page


 

2002  habe ich begonnen, Golf zu trainieren. Schon als ich das erste Mal zum Clubhaus ging, wusste ich „das isses „. Golf ist wie klassische Musik :man liebt es oder man hasst es. Dieser Sport vereinigt für mich die schönen Seiten des Lebens: allein spielen und die Ruhe und die Natur genießen, in einem Flight Gesellschaft mindestens 6 Kilometer laufen, das Clubleben, die Turniere. Es ist kein ” Opasport “und je früher man beginnt desto mehr Spaß macht’s. Der Golfwagen wird 6 km über die Weiten eines Naturparcours gezogen, zum Schlag gehört Konzentration und Mukkies. Der Schwung muss trainiert werden, hier ist trainieren, also Disziplin angesagt. In Turnieren gilt Fairness und Sozialkompetenz oberster Richter. Schon für Kinder ab 5 Jahren die beste Erziehung.

 

Share with:

FacebookEmail this page


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.